Ruhesetzung und Ordination
in Berlin-Brandenburg

Am Sonntag, 22. Mai 2022 besucht Stammapostel Jean-Luc Schneider die Gebietskirche Berlin-Brandenburg. Im Gottesdienst wird Bezirksapostel Wolfgang Nadolny in den Ruhestand treten. Als nachfolgender Apostel in der Region wird Bezirksältester Thomas Krack ordiniert.

Von ganzem Herzen danke er "allen für eure Unterstützung und das herzliche Miteinander", schreibt Bezirksapostel Nadolny in seinem Rundschreiben an alle Gemeinden. Mit Gottes Hilfe habe man viel Schönes erleben dürfen - und es seien auch schmerzliche Entscheidungen zu treffen gewesen. "Gemeinsam haben wir es aber geschafft und dafür bin ich euch sehr dankbar."

Als neuer Apostel für die Region ist Bezirksältester Thomas Krack vorgesehen. Er steht bisher dem Kirchenbezirk Berlin-Brandenburg-West vor und war über viele Jahre Fachberater für Musik beim Bezirksapostel. Auch der Berliner Schulchor stand etliche Jahre unter seiner Leitung. Der 55-jährige Betriebswirt ist seit 28 Jahren mit seiner Frau Sabine verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Er wurde im Dezember 1990 durch Bezirksapostel Arno Steinweg ins Unterdiakonamt ordiniert. Zuletzt diente er seit Oktober 2014 als Bezirksältester.

Der Gottesdienst wird aus der Gemeinde Berlin-Prenzlauer Berg in die Empfangsgemeinden der Gebietskirchen Berlin-Brandenburg und Nord- und Ostdeutschland übertragen.